Unwetterwarnung

Unwetterwarnungen

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach

BLIDS

Blids

Quelle: www.blids.de

Einsätze


Brand Sauna bei Angerpoint

am 24.09.2018 um 17:16 Uhr

Einsatzort: Angerpoint
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 2,0 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Gaden, FF Waging Rettungsdienst, Polizei

Einen Bericht mit Fotos gibt es unter www.suedost-news.de.


Verkehrsregelung beim Waginger See Triathlon

am 01.09.2018 um 08:00 Uhr

Einsatzort: Rund um den Waginger See
Eigene Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Gaden, FF Otting, FF Lampoding, FF Petting, FF Taching, FF Tettenhausen, Polizei, Rettungsdienst
Ölspur

am 05.06.2018 um 10:16 Uhr

Einsatzort: TS27 Höhe Plattenberg
Eigene Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging
Brand Nebengebäude bei Angerpoint

am 20.05.2018 um 16:51 Uhr

Einsatzort: Angerpoint
Eigene Einsatzkräfte: 15
Einsatzdauer: 2,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Gaden, FF Waging, FF Taching, FF Tettenhausen, Rettungsdienst, Polizei

Zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern für die Feuerwehr Gaden und Waging wurde die Feuerwehr Nirnharting zu einem Brand eines Nebengebäudes in Angerpoint gerufen.

Einen Bericht mit Fotos gibt es unter www.suedost-news.de und unter www.chiemgau24.de.


Fahrbahnreinigung nach Wildunfall

am 27.04.2018 um 0:17 Uhr

Einsatzort: TS27 Höhe Buch
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 1 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Personensuche in Waging

am 23.04.2018 um 23:12 Uhr

Einsatzort: Waging
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Gaden, Rettungsdienst, Polizei
VU mit Sattelzug

am 26.03.2018 um 12:43 Uhr

Einsatzort: TS23 höhe Streulach
Eigene Einsatzkräfte: 8
Einsatzdauer: 6 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Petting, FF Waging, Rettungsdienst, Polizei

Die Freiwillige Feuerwehr Nirnharting wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Petting zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW alarmiert. Hauptaufgaben waren dabei die Verkehrsregelung, das Reinigen der Fahrbahn und das Umräumen der Ladung des LKWs.

Einen Bericht mit Fotos gibt es unter petting.feuerwehren.bayern und unter www.chiemgau24.de.


Baum über Fahrbahn

am 21.01.2018 um 8:58 Uhr

Einsatzort: Dopplmühl
Eigene Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer: 1,0 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Baum über Fahrbahn

am 31.12.2017 um 11:28 Uhr

Einsatzort: Dopplmühl
Eigene Einsatzkräfte: 7
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Zimmerbrand in Ebing

am 24.12.2017 um 17:50 Uhr

Einsatzort: Ebing
Eigene Einsatzkräfte: 21
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Petting, Rettungsdienst, Polizei

Einen Bericht mit Fotos gibt es unter www.chiemgau24.de.

Baum über Fahrbahn

am 29.10.2017 um 12:50 Uhr

Einsatzort: Buch
Eigene Einsatzkräfte: 10
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Baum über Fahrbahn

am 29.10.2017 um 07:13 Uhr

Einsatzort: Eichberghof
Eigene Einsatzkräfte: 10
Einsatzdauer: 0,75 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Ölspur

am 28.09.2017 um 17:56 Uhr

Einsatzort: TS27 Einfahrt Nirnharting Richtung Thal
Eigene Einsatzkräfte: 11
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Verkehrsregelung beim Waginger See Triathlon

am 03.09.2017 um 7:30 Uhr

Einsatzort: Rund um den Waginger See
Eigene Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Gaden, FF Otting, FF Lampoding, FF Petting, FF Taching, FF Tettenhausen, Polizei, Rettungsdienst
Mehrere Bäume über Fahrbahn

am 18.08.2017 um 23:53 Uhr

Einsatzort: Thal, Eichberghof, Forst
Eigene Einsatzkräfte: 8
Einsatzdauer: 1 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Brand eines Landwirtschaftlichen Anwesens in Taching

am 11.03.2017 um 04:26 Uhr

Einsatzort: Taching
Eigene Einsatzkräfte: 12
Einsatzdauer: 3,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Taching, FF Waging, FF Tengling, FF Tettenhausen, FF Palling, FF Gaden, FF Otting, FF Törring, FF Lampoding, FF Traunstein, Rettungsdienst, Polizei

Einen Bericht mit Fotos gibt es unter www.suedost-news.de.


Kaminbrand in Kleeham

am 03.01.2017 um 7:52 Uhr

Einsatzort: Kleeham
Eigene Einsatzkräfte: 17
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Ein Schornsteinfeger war gerade mit dem Ausbrennen des Kamins beschäftigt. Aufgrund der dabei aus dem Kamin schlagenden Flammen wurde von einem unbeteiligten Zeugen die Feuerwehr verständigt.

Wohnhausbrand in Waging

am 12.12.2016 um 18:40 Uhr

Einsatzort: Bahnhofstraße in Waging am See
Eigene Einsatzkräfte: 19
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Traunstein, FF Gaden, FF Otting, Rettungsdienst, Polizei

Einen Bericht mit Bildern gibt es unter www.chiemgau24.de.

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf TS27

am 30.07.2016 um 7:53 Uhr

Einsatzort: TS 27 höhe Igelsbacher Berg
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 3,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Wonneberg, Rettungsdienst, Polizei

Auf der TS27 höhe Igelsbacher Berg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW mit zwei Insassen prallte gegen einen Baum. Beide Personen wurde dabei schwer verletzt, wobei eine Person eingeklemmt war und von der Feuerwehr Waging mittels hydraulischen Rettungssatz befreit werden musste.

Einen Bericht mit Bildern gibt es auch unter www.chiemgau24.de.


Ölspur

am 23.07.2016 um 7:00 Uhr

Einsatzort: Halmberg, über TS 27 bis Teichting
Eigene Einsatzkräfte: 17
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Gaden, FF Wonneberg, FF Petting, Polizei
Verkehrsregelung beim Waginger See Triathlon

am 05.06.2016 um 8:00 Uhr

Einsatzort: Rund um den Waginger See
Eigene Einsatzkräfte: 6
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Gaden, FF Otting, FF Lampoding, FF Petting, FF Taching, Polizei, Rettungsdienst
Brand eines Landwirtschaftlichen Anwesens in Petting

am 03.06.2016 um 17:40 Uhr

Einsatzort: Petting
Eigene Einsatzkräfte: 17
Einsatzdauer: 4 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Petting, FF Waging, FF Teisendorf, FF Lampoding, FF Gaden, FF Kirchanschöring, FF Tettenhausen, FF Weildorf, FF Leobendorf, FF Taching, FF Laufen, FF Freilassing, Rettungsdienst, Polizei

Die Feuerwehr Nirnharting wurde zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens (B4) in Petting alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren stand der Stall bereits im Vollbrand. Dennoch konnten alle Tiere gerettet werden und auch das Wohngebäude konnte vor einem übergreifen des Feuers geschützt werden.

Die Feuerwehr Nirnharting beteiligte sich mit zwei Trupps unter Atemschutz an der Brandbekämpfung, war mit einer Feuerlöschkreiselpumpe in die Wasserversorgung eingebunden und regelte Zeitweise den Verkehr um die Einsatzstelle.

Einen Bericht mit Bildern gibt es auch unter www.chiemgau24.de.


Fahrbahnreinigung

am 23.04.2016 um 12:10 Uhr

Einsatzort: ST2104, Seeleitn
Eigene Einsatzkräfte: 13
Einsatzdauer: 4,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Gaden, Polizei

Die Feuerwehr Nirnharting wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Waging und Gaden alarmiert. Es musste die komplette Fahrbahn von Seeleiten über die ST2104 bis zur Abzweigung ST2105 wegen starker Verschmutzung durch Gülle gereinigt werden.


Verkehrsunfall auf der TS27

am 12.04.2016 um 17:03 Uhr

Einsatzort: TS27 Abzweigung Hirschhalm
Eigene Einsatzkräfte: 9
Einsatzdauer: 1 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging (First Responder), Rettungsdienst, Polizei

Die Feuerwehr Nirnharting wurde nach einem Verkehrsunfall auf der TS27 höhe Hirschhalm alarmiert. Bei dem Unfall mit nur einem beteiligten Fahrzeug wurde eine Person leicht verletzt und wurde vom BRK ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Nirnharting reinigte die Fahrbahn und demontierte die beschädigte Leitplanke.

Einen Unfallbericht mit weiteren Fotos gibt es auch unter http://www.suedost-news.de und www.chiemgau24.de.


Verkehrsunfall auf der TS27

am 26.10.2015 um 18:35 Uhr

Einsatzort: TS27 Abzweigung Nirnharting
Eigene Einsatzkräfte: 17
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Die Feuerwehr Nirnharting wurde nach einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ohne Personenschaden auf der TS27 zur Unfallstelle gerufen. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle und befreiten die Fahrbahn von ausgelaufenem Betriebsstoffen und herumliegenden Kleinteilen.

Einen Bericht mit Bildern gibt es unter www.fdlnews.info

Verkehrsregelung beim 140-jährigen Gründungsfest der FF Otting

am 02.08.2015 um 08:00 Uhr

Einsatzort: Otting
Eigene Einsatzkräfte: 8
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Baum über Fahrbahn

am 23.05.2015 um 22:05 Uhr

Einsatzort: Eichberghof
Eigene Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Verkehrsregelung beim Waginger See Triathlon

am 17.05.2015 um 8:00 Uhr

Einsatzort: Rund um den Waginger See
Eigene Einsatzkräfte: 6
Einsatzdauer: 2,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Gaden, FF Otting, FF Lampoding, FF Petting, FF Taching, Polizei, Rettungsdienst
Schwerer Verkehrsunfall auf der TS27

am 17.04.2015 um 12:40 Uhr

Einsatzort: TS27 höhe Aich
Eigene Einsatzkräfte: 9
Einsatzdauer: 4 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Petting, FF Rückstetten, FF Waging, Rettungsdienst, Polizei

Die Feuerwehr Nirnharting wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Petting nach einem schweren Verkehrsunfall auf der TS27 höhe Aich alarmiert. Für die Dauer des Einsatzes übernahm die Feuerwehr Nirnharting und Oberteisendorf die Komplettsperrung der Straße.

Einen ausführlichen Bericht mit Fotos gibt es unter www.fdlnews.info und bei der Feuerwehr Petting.

Baum über Fahrbahn

am 01.04.2015 um 20:35 Uhr

Einsatzort: Buch
Eigene Einsatzkräfte: 11
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Transporter mit Anhänger umgeweht

am 31.03.2015 um 18:00 Uhr

Einsatzort: TS27 höhe Wimm
Eigene Einsatzkräfte: 6
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Petting, Rettungsdienst, Polizei

Die Feuerwehr Nirnharting wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Petting zur Verkehrsregelung nach einem umgestürzten Transporter mit Anhänger alarmiert. Personen wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt.

Einen ausführlichen Bericht mit Fotos gibt es unter www.fdlnews.info.

Baum über Fahrbahn

am 31.03.2015 um 15:05 Uhr

Einsatzort: Buch
Eigene Einsatzkräfte: 6
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Mehrere Bäume über Fahrbahn

am 31.03.2015 um 12:50 Uhr

Einsatzort: Thal
Eigene Einsatzkräfte: 7
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Baum über Fahrbahn

am 31.03.2015 um 12:50 Uhr

Einsatzort: Buch
Eigene Einsatzkräfte: 7
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Dachstuhlbrand in Taching

am 25.01.2015 um 13:45 Uhr

Einsatzort: Taching
Eigene Einsatzkräfte: 16
Einsatzdauer: 4 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Taching, FF Waging, FF Tettenhausen, FF Gaden, FF Lampoding, FF Tengling, FF Otting, Rettungsdienst, Polizei

Die Feuerwehr Nirnharting wurde zur Unterstützung nach Taching zu einem Schwelbrand im Dach und den Zwischenwänden eines Wohnhauses gerufen. Die Feuerwehr Nirnharting unterstützte die Löscharbeiten mit mehreren Trupps unter Atemschutz. Das Dach und die Wände mussten dazu zum Teil geöffnet werden. 

Einen ausführlichen Bericht mit Fotos gibt es unter www.fdlnews.info und www.chiemgau24.de

Baum über Fahrbahn

am 10.01.2015 um 02:00 Uhr

Einsatzort: Zwischen Parschall und Teichting
Eigene Einsatzkräfte: 13
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Absicherung Maibaumtransport

am 02.01.2015 um 09:00 Uhr

Einsatzort: TS27
Eigene Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer: 2,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Ölspur nach Verkehrsunfall

am 30.11.2014 um 02:55 Uhr

Einsatzort: TS 27 zwischen Einfahrt Nirnharting und Hirschhalm
Eigene Einsatzkräfte: 11
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Die Feuerwehr Nirnharting wurde nach einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKWs ohne Personenschäden auf der TS27 zur Unfallstelle gerufen. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle und befreiten die Fahrbahn von ausgelaufenem Betriebsstoffen und herumliegenden Kleinteilen.

Einen Bericht mit Bildern gibt es unter www.fdlnews.info.

Ölspur

am 18.10.2014 um 17:47 Uhr

Einsatzort: TS 27 Einfahrt Parschall bis Kreisverkehr Waging
Eigene Einsatzkräfte: 8
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Verrauchte Wohnung im Seniorenheim Waging

am 19.06.2014 um 12:44 Uhr

Einsatzort: Waging
Eigene Einsatzkräfte: 16
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, Rettungsdienst, Polizei

Die Feuerwehr Nirnharting wurde zum Belüften einer verrauchten Wohnung im Seniorenheim in Waging alarmiert. Einen Bericht mit Bildern gibt es auch unter www.chiemgau24.de.

Baum über Fahrbahn

am 27.05.2014 um 19:45 Uhr

Einsatzort: Buch
Eigene Einsatzkräfte: 16
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Verkehrsregelung beim Waginger See Triathlon

am 25.05.2014 um 8:00 Uhr

Einsatzort: Rund um den Waginger See
Eigene Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Gaden, FF Otting, FF Lampoding, FF Petting, FF Taching, Polizei, Rettungsdienst

Brand eines Landwirtschaftlichen Anwesens in Taching

am 14.05.2014 um 23:37 Uhr

Einsatzort: Taching
Eigene Einsatzkräfte: 16
Einsatzdauer: 4 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Taching, FF Gaden, FF Otting, FF Tettenhausen, FF Wonneberg, FF Tengling, FF Palling, FF Törring, FF Lampoding, FF Kay, FF Freutsmoos, FF Traunreut, FF Pierling, FF Kammer, Rettungsdienst, Polizei

In der Nacht zum Donnerstag wurde die Feuerwehr Nirnharting zu einem Vollbrand eines Stalles (B4) in Taching alarmiert. Bereits während der Anfahrt waren das Feuer und die Rauchsäule von weitem zu sehen.

Die Feuerwehr Nirnharting beteiligte sich mit zwei Trupps unter Atemschutz bei der Brandbekämpfung und baute einen Teil der Schlauchleitungen zur Wasserversorgung auf, in die auch beide Löschkreiselpumpen eingebunden waren.

Einen Bericht mit Fotos gibt es unter www.chiemgau24.de.

Verkehrsunfall auf der St2104

am 19.04.2014 um 18:57 Uhr

Einsatzort: St2104 höhe Musbach
Eigene Einsatzkräfte: 15
Einsatzdauer: 1,75 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Petting, Rettungsdienst, Polizei

Die Feuerwehr Nirnharting wurde nach einem Verkehrsunfall auf der ST2104 zwischen Waging und Petting höhe Musbach zur Unterstützung der Feuerwehr Petting alarmiert. Bei dem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wurden vier Personen leicht verletzt und mussten von BRK ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Nirnharting unterstützte die Feuerwehr Petting bei der Vollsperrung der ST2104 und beim Beseitigen der Trümmer und der ausgelaufenen Betriebsstoffe.

Einen Unfallbericht mit weiteren Fotos gibt es auch unter www.fdlnews.info.


Wasser im Keller

am 12.01.2014 um 15:45 Uhr

Einsatzort: Eichberghof
Eigene Einsatzkräfte: 13
Einsatzdauer: 1 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Durch einen gebrochenen Wasserhahn waren mehrere Zentimeter Wasser im Keller, welche durch die Feuerwehr Nirnharting abgepumpt wurden.

Baum über Fahrbahn

am 06.12.2013 um 0:52 Uhr

Einsatzort: Thal
Eigene Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Baum über Fahrbahn

am 05.12.2013 um 23:38 Uhr

Einsatzort: Buch
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Verkehrsunfall auf der TS27

am 18.09.2013 um 12:19 Uhr

Einsatzort: TS27 höhe Plattenberg
Eigene Einsatzkräfte: 7
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst

Die Feuerwehr Nirnharting wurde nach einem Auffahrunfall auf der TS27 zur Unfallstelle gerufen. Die Fahrer der beiden beteiligten Fahrzeuge wurden jeweils leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Nirnharting sicherte die Unfallstelle und regelte den Verkehr. Zusätzlich wurde die Fahrbahn von ausgelaufenem Betriebsstoffen und herumliegenden Kleinteilen befreit.

Beim Chiemgau 24 gibt einen Bericht mit Bilder zum Einsatz.

Unterstützung beim Waldbrand am Thumsee

am 28.07.2013 um 23:30 Uhr

Einsatzort: Thumsee bei Bad Reichenhall
Eigene Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer: 13 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Weitere Einsatzkräfte: Diverse Feuerwehren aus den Landkreisen BGL und TS sowie aus Österreich, Polizei, Rettungsdienst


Verkehrsregelung beim Festzug anlässlich des 125-Jährigen Festjubiläums des TSV Waging

am 14.07.2013 um 10:00 Uhr

Einsatzort: Waging am See
Eigene Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Unterstützung der Feuerwehr Fridolfing und Pietling bei der Hochwasserbekämpfung

am 02.06.2013 um 21:30 Uhr

Einsatzort: Fridolfing und Pietling
Eigene Einsatzkräfte: 15
Einsatzdauer: 6 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Mehrere Keller unter Wasser in Waging

am 02.06.2013 um 14:30 Uhr

Einsatzort: Traunsteiner Straße und Gastagerweg
Eigene Einsatzkräfte: 9
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6

Unterstützung der Feuerwehr Freilassing beim Schützen der Kläranlage vor dem Hochwasser

am 02.06.2013 um 14:00 Uhr

Einsatzort: Kläranlage in Freilassing
Eigene Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF

Keller unter Wasser

am 02.06.2013 um 6:30 Uhr

Einsatzort: Strandkurhaus Waging
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 4 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Unterstützung Feuerwehr Siegsdorf bei Hochwasserbekämpfung

am 01.06.2013 um 23:40 Uhr

Einsatzort: Siegsdorf
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 7 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF


Verkehrsregelung beim Waginger See Triathlon

am 12.05.2013 um 8:00 Uhr

Einsatzort: Rund um den Waginger See
Eigene Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Gaden, FF Tettenhausen, FF Lampoding, FF Petting, FF Taching, Polizei, Rettungsdienst

Mehrere Keller unter Wasser

am 06.05.2013 um 18:45 Uhr

Einsatzort: Rosenstraße in Waging
Eigene Einsatzkräfte: 23
Einsatzdauer: 2,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging

Die Feuerwehr Nirnharting wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Waging alarmiert.

Absicherung Maibaumtransport

am 01.05.2013 um 09:20 Uhr

Einsatzort: Von Waging nach Chieming
Eigene Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Fahrbahnreinigung

am 07.04.2013 um 11:45 Uhr

Einsatzort: Hirschhalm
Eigene Einsatzkräfte: 12
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging am See, Polizei

Verkehrsregelung beim Autofreien Sonntag in Waging

am 23.09.2012 um 09:00 Uhr

Einsatzort: Rund um den Waginger See.
Eigene Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer: 7 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging am See, FF Gaden, FF Tettenhausen, FF Petting, FF Lampoding, FF Tengling, FF Taching, Polizei

Absperren für das Bezirksmusikfest in Otting

am 01.07.2012 um 07:00 Uhr

Einsatzort: Otting
Eigene Einsatzkräfte: 11
Einsatzdauer: 6 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging am See, FF Otting, FF Gaden, Rettungsdienst

Verkehrsregelung beim Waginger See Triathlon

am 20.05.2012 um 8:15 Uhr

Einsatzort: Rund um den Waginger See
Eigene Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer: 2,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Gaden, FF Tettenhausen, FF Lampoding, FF Petting, FF Taching, Polizei, Rettungsdienst

Wohnungsbrand in Eichberghof

am 30.07.2011 um 2:20 Uhr

Einsatzort: Eichberghof
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 2,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging am See, FF Gaden, FF Petting, Polizei, Rettungsdienst

In der Nacht zum Samstag wurden die Freiwilligen Feuerwehren Nirnharting, Waging am See, Gaden und Petting wegen eines Wohnhausbrandes (B3) in Eichberghof alarmiert.

Da das gesamte Haus stark verraucht war, konnte die Ursache im ersten Moment nicht genau ermittelt werden. Die Atemschutzgeräteträger, welche das Haus betreten haben, konnten dann aber schnell den Brand lokalisieren und löschen. Auslöser war vermutlich eine Spülmaschine, welche von den Einsatzkräften aus der Wohnung gebracht wurde. Wegen der starken Rauchentwicklung musste das Gebäude belüftet werden.

Mehrere Personen wurden wegen Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Bei chiemgau24 gibt es auch einen kurzen Bericht mit Fotos zum Einsatz.


Insektenbeseitigung in Nirnharting

am 11.07.2011 um 19:30 Uhr

Einsatzort: Nirnharting
Eigene Einsatzkräfte: 9
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6

Mehrere Bäume über Fahrbahn

am 10.07.2011 um 21:00 Uhr

Einsatzort: Buch, Ropferding, Thal
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Gleich mehrmals musste die Feuerwehr Nirnharting nach dem schweren Gewitter am Sonntag ausrücken um umgestürzte Bäume zu beseitigen.

Baum über Fahrbahn

am 22.06.2011 um 17:15 Uhr

Einsatzort: Buch
Eigene Einsatzkräfte: 3
Einsatzdauer: 10 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6

Verkehrsregelung beim Waginger See Triathlon

am 29.05.2011 um 9:00 Uhr

Einsatzort: Hirschhalm und Buchwinkel
Eigene Einsatzkräfte: 5
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Tettenhausen, FF Lampoding, FF Gaden, FF Taching, FF Petting, Polizei, Rettungsdienst, Bauhof

Flächenbrand am Maisfeld

am 17.09.2010 um 17:24 Uhr

Einsatzort: Igelsbach
Eigene Einsatzkräfte: 11
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: Polizei

Die Feuerwehr Nirnharting wurde durch die ILS Traunstein wegen eines Flächenbrandes in der Nähe eines Maisfeldes alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es sich um einen Daxenhaufen handelte, der kontrolliert abgebrannt werden sollte. Da von dem Feuer keine Gefahr ausging, wurde der Haufen unter Aufsicht des Besitzers weiter kontrolliert abbrennen gelassen.

Verkehrsregelung beim Autofreien Sonntag in Waging

am 27.06.2010 um 9:00 Uhr

Einsatzort: Hirschhalm und Vockling
Eigene Einsatzkräfte: 4
Einsatzdauer: 4 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging, FF Tettenhausen, FF Lampoding, FF Gaden, FF Taching, FF Tengling, FF Petting, Polizei, Rettungsdienst, Bauhof

LKW-Bergung auf der TS27

am 06.05.2010 um 16:45 Uhr

Einsatzort: TS27 höhe Thal
Eigene Einsatzkräfte: 12
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF

Nachdem ein vollbeladener LKW von der Straße abkam wurde die Feuerwehr Nirnharting durch die Polizei alarmiert, um nach der Bergung die Straße zu reinigen.

Vor Ort stelle sich aber schnell heraus, dass sich das Bergen des LKWs weit schwieriger gestalteter als zunächst von der Polizei angenommen. Nachdem das Schwerlast-Abschleppfahrzeug an seine Grenzen stieß, halfen auch noch zwei benachbarte Bauern mit Seilwinden mit. Aber auch mit vereinten Kräften ließ sich der verunglückte LKW nicht mehr zurück auf die Straße bringen, obwohl es zu beginn noch erfolgversprechend aussah.

Während dieser Bergungsversuche regelte die Feuerwehr Nirnharting den Verkehr und unterstützte den Abschleppdienst tatkräftig. Gegen 20:00 Uhr wurde schließlich beschlossen den Einsatz vorerst abzubrechen und auf den nächsten Tag zu warten, bis der LKW geleert ist.

Am nächsten Tag konnte der leere LKW dann ohne größere Schwierigkeiten und ohne Unterstützung der Feuerwehr zurück auf die Straße gebracht werden.


Zimmerbrand in Waging am See, Rosenstraße

am 22.01.2010 um 18:15 Uhr

Einsatzort: Rosenstraße, Waging am See
Eigene Einsatzkräfte: 17
Einsatzdauer: 1 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging am See, FF Wonneberg, FF Otting, FF Tettenhausen, FF Traunstein, Rettungsdienst, Polizei, UG-ÖEL

Die FF Waging wurde mit Stufe 3, Vollbrand in Waging, alarmiert. Zur Unterstützung wurden mehrere umliegende Feuerwehren zusätzlich alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass es sich um einen Zimmerbrand handelte. Die Feuerwehr Nirnharting wurde zum Einsatzort beordert um Atemschutztrupps bereit zu stellen. Nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Nirnharting beendet. Glücklicherweise, gab es keine Verletzten, da die Bewohner das Haus rechtzeitig verlassen konnten.

Bei Aktivnews gibt es einen Bricht mit Fotos zu dem Einsatz.

Sicherheitswache und Verkehrsregelung bei der "gnogaden Baamparty" in Gaden

am 21.11.2009 um 19:30 Uhr

Einsatzort: Gaden, Waging am See
Eigene Einsatzkräfte: 9
Einsatzdauer: 3,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6

Verkehrsunfall auf der TS27

am 12.10.2009 um 7:16 Uhr

Einsatzort: TS27 zwischen Einfahrt Nirnharting und Einfahrt Thal
Eigene Einsatzkräfte: 9
Einsatzdauer: 1,45 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst

Die Feuerwehr Nirnharting wurde nach einer Kollision zwischen einem PKW und einer Jungkuh zur Unfallstelle gerufen. Der leicht verletzte Fahrer des verunglückten Fahrzeugs wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Nirnharting sicherte die Unfallstelle und regelte den Verkehr, bis der Abschleppdienst den PKW abtransportierte. Anschließend wurde die Fahrbahn von ausgelaufenem Öl und herumliegenden Kleinteilen befreit.


Sicherheitswache und Verkehrsregelung beim Besuch der Kanzlerin in Waging

am 20.09.2009 um 12:30 Uhr

Einsatzort: Kurhaus, Waging am See
Eigene Einsatzkräfte: 12
Einsatzdauer: 5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging am See, FF Gaden, Polizei, Rettungsdienst, THW, BKA

Beim Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel im Waginger Kurhaus, wurde der Verkehr durch die Feuerwehr geregelt, damit die Rettungswege nicht blockiert werden.

Überschwemmte Einfahrt in Thal

am 02.08.2009 um 17:53 Uhr

Einsatzort: Thal
Eigene Einsatzkräfte: 9
Einsatzdauer: 1 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6

Nach einem heftigen Regenschauer wurde die Feuerwehr Nirnharting gerufen, um das Wasser aus einer Einfahrt in Thal zu pumpen.

Insektenbeseitigung in Feichten

am 30.07.2009 um 19:30 Uhr

Einsatzort: Feichten
Eigene Einsatzkräfte: 2
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6

Insektenbeseitigung in Feichten

am 22.07.2009 um 18:00 Uhr

Einsatzort: Feichten
Eigene Einsatzkräfte: 3
Einsatzdauer: 1 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6

Verkehrsregelung beim Radrennen in Waging

am 18.07.2009 um 15:00 Uhr

Einsatzort: Waging am See
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 6 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: FF Gaden, Rettungsdienst

Sicherheitswache und Verkehrsregelung beim Traumspiel FC Bayern gegen de rodn Waginga

am 11.07.2009 um 09:00 Uhr

Einsatzort: Waging am See
Eigene Einsatzkräfte: 12
Einsatzdauer: 8 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6
Weitere Einsatzkräfte: FF Waging am See, FF Gaden, FF Tettenhausen, FF Wonneberg, Polizei, Rettungsdienst

Sicherheitswache und Verkehrsregelung beim Bierzelt in Waging

am 10.07.2009 um 20:00 Uhr

Einsatzort: Waging am See
Eigene Einsatzkräfte: 9
Einsatzdauer: 3,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6

Verkehrsregelung beim Straßenlauf in Waging

am 14.04.2009 um 11:00 Uhr

Einsatzort: Markt Waging
Eigene Einsatzkräfte: 11
Einsatzdauer: 2 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst
Verkehrsunfall auf der TS27

am 31.03.2009 um 20:00 Uhr

Einsatzort: TS27 zwischen Igelsbach und Wimm
Eigene Einsatzkräfte: 14
Einsatzdauer: 1,45 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10/6, MZF
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst

Nach einem Verkehrsunfall auf der TS 27 zwischen Igelsbach und Wimm wurde die Feuerwehr Nirnharting alarmiert, um den verursachten Schaden zu beseitigen. Das verunglückte Fahrzeug, sowie ein durch das Fahrzeug abgebrochener Baum konnte durch die Einsatzkräfte schnell beseitigt werden. Der leicht verletzte Fahrer des PKWs wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Traunstein gebracht.